Dietmar Wehr

geboren 1955 in Wuppertal
lebt und arbeitet in Wuppertal

1976 bis 1985 Studium an der Rheinischen Musikhochschuleab
1988 Kontrabassist im Sinfonieorchester Wuppertal
seit 1982 freikünstlerisches Arbeiten
ab 1995 intensive Auseinandersetzung mit der menschlichen Figur
2000 Aufnahme in die Bergische Kunstgenossenschaft (BKG)