Eckhard Froeschlin

Künstler

1953 in Tettnang geboren
lebt und arbeitet in Hinteruhlberg bei Schwäbisch Hall

Seit 1977 zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen. Seine Arbeiten befinden sich in vielen öffentlichen und privaten Sammlungen des In- und Auslandes.

http://www.froeschlin-buessow.de/

1953
geboren in Tettnang/Württemberg

1972-78
Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Abteilung Münster, Kunsterziehung und Geschichte

1977
Meisterschüler der Klasse Keusen

seit 1977
zahlreiche Ausstellungen;
Arbeiten befinden sich in vielen öffentlichen und privaten Sammlungen des In- und Auslands

1979
Arbeitsstipendium der Aldegrever-Gesellschaft, Münster

1983
Studienaufenthalt in Paris, Umzug nach Wuppertal

1986
Beginn der Arbeit mit Pastellmontagen

1989
Werkverzeichnis der Radierungen

1990
Gründung der „Edition Schwarze Seite“ für bibliophile Buch- und Mappenausgaben, zusammen mit Anne Büssow

seit 1999
lebt und arbeitet in Hinteruhlberg bei Schwäbisch Hall
(davor in Leonberg und Wuppertal)

2005
Atelierstipendium Wilke-Haus, Bremerhaven

1979
Hans-Thoma-Gesellschaft, Reutlingen
1997
Städtisches Kunstmuseum, Singen (Katalog)
1982
Galerie APEX, Göttingen
1998
Galleria Chiesa San Giovanni, Pistoia, Italien.
Galerie Schwarz auf Weiß, Berlin (Kat.)
Stadtsparkasse Wuppertal, mit Anne Büssow (Kat.)
1984
Städtische Galerie, Albstadt (Kat.)
1999
Museum Abtei Liesborn, Wadersloh
1988
Marburger Kunstverein
2002
Galerie APEX, Göttingen, mit Anne Büssow
Kunstverein Offenbach
Kunsthalle Marburg, mit Emö Simonyi und John Fischer (Kat.)
Städtische Galerie Sohle 1, Bergkamen
Pécsi Galeria, Pécs, Ungarn, mit Emö Simonyi
Kornhaus Galerie, Weingarten, mit Anne Büssow
1989
Herforder Kunstverein
Kunstverein Xanten
2003
Galerie Reile, München.
Albrecht-Dürer-Gesellschaft, Nürnberg (Kat.)
Stadtmuseum/Kunstverein, Crailsheim, mit Emö Simonyi
Städtische Galerie, Göppingen (Kat.)
Saalbau Galerie, Darmstadt
2005
Galerie der Stadt/Lütze-Museum
Kunstmuseum Tolbuchin, Bulgarien
Sindelfingen, mit Emö Simonyi (Kat.)
1990
Städtische Galerie, Villingen-Schwenningen
2006
Galerie im Turm, Burghausen, mit Anne Büssow
Galerie am Fischmarkt, Erfurt (Kat.)
Kunstverein Gauting, mit Anne Büssow
Galerie Lände, Kreßbronn, mit Anne Büssow
1991
Galerie basta, Hamburg (Kat.)
1992
Kunstkreis, Hameln (Kat.)
1994
Städtische Galerie, Paderborn
Galerie Jesse, Bielefeld.
Galerie Netuschil, Darmstadt
Galerie Elitzer, Saarbrücken.
Galerie im Torschloß, Tettnang
1995
Galerie Epikur, Wuppertal (Kat.)
Kunstverein, Hilde

1977
Förderpreis für Grafik des Westfälischen Kunstvereins (mit B.Hülsheger und A.Rosenthal)

1984
Förderpreis der Intergrafik '84, Berlin/DDR. Zweiter Preis im Malerei-Wettbewerb "Pina Bausch und das Wuppertaler Tanztheater

1999
Hans-Meid-Preis für Buchkunst 1999. Grafikpreis der Porträtbiennale Tuzla, Bosnien-Herzegowina