Anke Eilergerhard

Geboren 1963 in Wuppertal, lebt und arbeitet in Berlin.

1986 Erstes Tortenbild, Acryl auf Leinwand
1990 Studienreise mit Bazon Brock nach Prag
1991 Europäische Sommerakademie für bildende Kunst in Trier
91 – 93 Werkzyklus TORTENBILDER, Acryl,
Öl auf Blumenstoffen/Leinwand
1994 Diplomarbeit, Kommunikationsdesign
an der Bergischen Universität Wuppertal
bei den Professoren M. Badura und S. Maser.
Titel der künstlerischen Abschlussarbeit:
DIE EINHUNDERTUNDSIEBENUNDDREISSIG SCHWARZEN TORTEN,
S|W Fotografie
96 – 08 Entwicklung und Umsetzung von multimedialen, installativen
und raumbezogenen Ausstellungskonzepten z.B.:
SINNESTÄUSCHUNG | HERZKLOPFEN 1+2 | DIE KÜNSTLER SIND
ANWESEND - Sechstausendachthundertundachtundzwanzig
Küsse auf weißer Wand | FETTE BEUTE - das dialogale Quartett
1999 Umzug nach Berlin
2000 als Sammelbegriff für ihre Werkzyklen entwickelt
sie die Wortschöpfung KITCHENPLASTICS
2004 erste plastische Arbeiten mit Silikon
2008 VENUS, erste großformatige Skulptur mit Silikon
2011 Kunstpreis 2011 | Kernfragen, Haus am Kleistpark, Berlin
seit ’91 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland
Werke der Künstlerin sind in Museen und Sammlungen aus Deutschland,
Großbritanien, Fürstentum Liechtenstein, Niederlande, Schweiz und USA
vertreten.

Ausstellungen – Anke Eilergerhard
E= Einzelausstellung K= Katalog
2013 Kunst 13 Zürich, Heitsch Gallery, Schweiz, K
2013 Preview Art Fair Berlin, Galerie Art Felicia, E, K
2013 modern sculpture, Heitsch Gallery, München
2013 DISCO. EILERGERHARD KITCHENPLASTICS,
Flottmannhallen, Ruhr Kunst Museen, Herne, E, K
2013 ANKE EILERGERHARD Sonderausstellung,
Heitsch Gallery, München
2013 Gnadenlos – Künstlerinnen und das Komische,
Kunstsammlungen Böttcherstraße, Bremen, K
2013 Art Karlsruhe, Jörg Heitsch Galerie, Karlsruhe
2013 Eilergerhard + Jeschonnek + Schülke, GEHAG Forum,
Einzelpräsentation im Foyer, Berlin
2012 Scope Miami 2012, Soloshow, Galerie Art Felicia, USA, E, K
2012 Gnadenlos – Künstlerinnen und das Komische,
Kunsthalle Vogelmann, Städtische Museen Heilbronn, K
2012 Preview Art Fair Berlin, Soloshow, Galerie Art Felicia, E, K
2012 Art.Fair Köln, DavisKlemmGallery, K
2012 Extrem süß!, Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe, K
2012 Zart & Bitter, Badisches Landesmuseum,
Schloss Neuenbürg, Karlsruhe
2012 KITCHENPLASTICS. ANKE EILERGERHARD,
Gedok Galerie, Stuttgart, E
2012 Heim_Spiel, Frauenmuseum Berlin, K
2012 Art Karlsruhe, Soloshow, DavisKlemmGallery, E, K
2012 Grosse Kunstausstellung NRW, Museum Kunst Palast, Düsseldorf, K
2012 Wonder Women, DavisKlemmGallery, Frankfurt am Main
2011 terra.incognita, Universitätssammlung Kunst + Technik,
Dresden, K
2011 Art Fair Köln, DavisKlemmGallery, Köln, K
2011 Mit Feuer und Flamme, Museum Villa Rot, Burgrieden-Rot, K
2011 SWEET DESIRE. ANKE EILERGERHARD, Galerie Art Felicia,
Fürstentum Liechtenstein, E
2011 Menschenskinder, Galerie Fasanen 37, Berlin
2011 Kunstpreis Kernfragen, Haus am Kleistpark, Berlin
2011 Eilergerhard + Hansen + Pabsch + Reichert,
GEHAG Forum, Einzelpräsentation im Foyer, Berlin