Ute Becker

Künstlerin

geboren in Wuppertal
lebt und arbeitet in Wuppertal

Mitglied der GEDOK

 

geboren in Wuppertal

1975-2000
Arbeit mit Keramik

seit 2001
Arbeit mit Papier

seit 1980
Mitglied der GEDOK, Gemeinschaft deutscher Künstlerinnen

seit 2003
Mitglied IAPMA, International Association of Paperartists

Ausstellungen (Auswahl)

2005
Nierderrheinisches Museum Kevelaer

2006
Citykirche Elberfeld

2007
Kreismuseum Zons, Retrospektive Staatspreis 1963-2000
Kunsthalle Barmen / GEDOK


Arbeit im Öffentlichen Raum

1993
Hetjens-Museum, Düsseldorf (Keramikarbeit)

2001
Von der heydt-Museum, Wuppertal (Papierarbeit)

1993
Staatspreis Nordrhein-Westfalen, Werkbereich Keramik