Anne Büssow

Künstlerin

1949 in Hagen geboren

1949
in Hagen geboren

nach Berufsausbildung als Schaufenstergestalterin und Studium Berufspraxis als Gewerkschaftssekretärin

seit 1992
Freiberuflich tätig

1990
Gründung der „Edition Schwarze Seite“ für bibliophile Buch- und Mappenausgaben, zusammen mit Eckhard Froeschlin

seit 1992
zahlreiche Ausstellungen


1992
Jahresschau Wuppertaler Künstler

1993
Große Kunstausstellung NW, Düsseldorf

1994
Galerie 42, Gießen
Wettbewerb Holzschnitt der Kreissparkasse Ludwigsburg

1996
Galerie Voigt, Köln

1998
Kunstzimmer Toni Mörger, Düsseldorf
Stadtsparkasse Wuppertal, mit E. Froeschlin

1999
Neue Wege im Holzschnitt, Der deutsche Südwesten, Städtisches Kunstmuseum Spendhaus, Reutlingen

2000
Städtisches Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen, Gewölbekeller
Kleine Galerie Alte Försterei, Ilmenau
SAP Walldorf, mit E. Froeschlin

2001
Bildungshaus Hägenau, Gaildorf

2002
Ellwanger Kunstausstellung

2004
Galerie der Stadt Bad Wimpfen, mit E. Froeschlin

2005
Kunstverein Ansbach und Galerie am Schloß, Ansbach, mit E. Froeschlin

2006
Galerie in der Lände, Kressbronn, mit E. Froeschlin