Über die Ausstellung
Schliessen
Drucken
 

Anläßlich seines 50. Geburtstags zeigt er eine Auswahl dieser Arbeiten. Der Pianist Bernd Köppen, der bereits bei der vorhergehenden Ausstellungseröffnung zu hören gewesen war, tritt an diesem Eröffnungsabend nicht nur 'umrahmend' auf, sondern mit einem eigenen Werk. Peter Schmitz gibt dem ihm befreundeten Jazzer Gelegenheit, mit einem Konzert dessen soeben erschienene zweite Solo-LP vorzustellen: "Thanks to...", eine Hommage an Thelonious Monk und Duke Ellington.

Rauf
Runter